heuschrecke

pfeil 1951 Gründung des Unternehmens durch Theodor Greive / Duroplastverarbeitung (Bakelit)
pfeil 1954 Spezialisierung auf Thermoplaste und thermoplastische Elastomere für technische Kunststoffteile
pfeil 1983 Zusammen mit dem Sohn Dipl.-Ing. Michael Greive erfolgt der Aufbau einer Fertigung von Kunststoffeinmalartikeln für die Intensivmedizin 
pfeil 1985 Auszeichnung für hervorragende konstruktive und fertigungstechnische Lösungen (Gesamtverband der Kunststoff verarbeitenden Industrie, Frankfurt/M.) / Der Greive Rotieradapter im Deutschen Kunststoffmuseum in Düsseldorf 
pfeil 1992 Erstmalige Auditierung gem. ISO 9001 und sofortige Einstufung als A-Lieferant für einen großen Hersteller der sog. „weißen Ware“
pfeil 2000 US-Patente für diverse Entwicklungen
pfeil 2001 Zertifizierung gem. ISO 9001
pfeil 2003 Neubau einer 1000 m² Lagerhalle
pfeil 2005 Neubau eines feuergeschützten Werkzeuglagers
pfeil 2009 Energiegewinn durch Photovoltaik
pfeil 2013 B.-Eng. Marius Greive übernimmt in dritter Generation Verantwortung für das Unternehmen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok